Ausflug zum Niedrigseilgarten

Veröffentlicht am: Autor: Britta Verwold
20180813_112656

Am Montag, dem 13.8., durften unsere Drittklässlerinnen und Drittklässler einen besonderen Ausflug machen. Gemeinsam sind wir zum Jugendzentrum gelaufen. Dort war ein Niedrigseilgarten aufgebaut, auf dem alle Kinder balancieren durften.

Es gab verschiedene Arten sich festzuhalten und einen eigenen Parcours zu laufen, so dass es nie langweilig wurde.

Besondere Herausforderungen waren das Balancieren ohne sich festzuhalten oder mit geschlossenen Augen. Einige Kinder haben es auch geschafft, sich mit einem Partner auf zwei auseinander gehenden Drähten gegenseitig abzustützen, das war eine tolle Leistung.

Für die Kinder, die gerade keinen Platz auf den Seilen hatten, gab es noch ein tolles Spielangebot mit einem Schwungtuch und einem “lebendigen Taschenrechner”.

Einige waren auch am Ende sehr glücklich, als sie noch etwas Zeit zum Fußball spielen hatten.

Ausgepowert und voller neuer Eindrücke ging es danach zu Fuß zurück zur Schule.

Vielen Dank an die Organisatoren und Mitarbeiter im Jugendzentrum!