Beiträge von Heiner Hombrink

Wir sind „Sportfreundliche Schule“

Veröffentlicht am: Autor: Heiner Hombrink

Auf Beschluss der Gesamtkonferenz vom 26.10.2016 hatte unsere Schule einen Antrag auf Zertifizierung als „Sportfreundliche Schule in Niedersachsen“ gestellt. Da wir alle erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, erhielten wir am 27. September 2017 die Auszeichnung „Sportfreundliche Schule in Niedersachsen“.   In Rahmen einer kleinen, toll vorbereiteten Feier mit Tänzen, fröhlichen Liedern und schönen Spielen erhielten Frau Schwickert… Weiterlesen

Mädchenfußballteam der Blumensiedlung – Stadtmeister 2017

Veröffentlicht am: Autor: Heiner Hombrink

Bereits im Januar meldeten wir unser Team für das Mädchenurnier an. Im Mai bgannen wir mit den Vorbereitungen auf dem Platz des VfL Weiße Elf mit unserer Trainerin Emine Atasaguner und unserem Sportlehrer Heiner Hombrink. Nach vielen Trainingseinheiten fühlten wir uns fit. Doch es sollte anders kommen. Kurz vor dem Turnier erhielten wir die Information,… Weiterlesen

Stadtmeister 2017 – GS Blumensiedlung “Die Unschlagbaren”

Veröffentlicht am: Autor: Heiner Hombrink

Mission “Titelverteidigung” Heute, am 17. Juni 2017, fand wieder das Grundschulturnier der Grundschulen im Fußball auf dem Gelände des “SV Vorwärts Nordhorn” statt. Die Mission “Titelverteidigung” wurde fortgesetzt. Nach dem Gewinn des Hallenturniers im Januar war unser Ziel, auch hier und heute den Titel zu holen. Bestens vorbereitet durch unseren Trainer André Paul und unterstützt… Weiterlesen

Tuishi Pamoja – Unser Musical

Veröffentlicht am: Autor: Heiner Hombrink

Am 12. Mai 2017 war es endlich soweit. Heute ist die Premiere unseres Musicals. Fast ein Jahr mit Proben, Ideen sammeln, Kostüme herstellen, üben, üben, … liegt nun hinter uns. Mehr als 450 Zuschauer warten im Konzert- und Theatersaal und sind gespannt auf unser Musical. Alle “Tiere” haben sich auf und vor der Bühne aufgestellt… Weiterlesen

Nordhorner Hallensportfest 2017

Veröffentlicht am: Autor: Heiner Hombrink

Leichtathletik- Hallensportfest der Grundschulen 2017 Das diesjährige 20. Leichtathletik – Hallensportfest des LC Nordhorn fand am 18. März im Schulzentrum Deegfeld statt. Es traten die Jungen und Mädchen aus den 3. und 4 Klassen der Grundschule Klausheide, Altendorf, Bookholt, Stadtflur, Pestalozzi, Marienschule, Südblanke, Roggenkamp, Gildkamp, Waldschule und der Blumensiedlung gegeneinander an. Gestartet wurde in den… Weiterlesen

Nordhorner Grundschulmeister 2017

Veröffentlicht am: Autor: Heiner Hombrink

Fußballturnier der Nordhorner Grundschulen von Marlon Vennes Nach einem Jahr Turnierpause ging am Sonnabend den 21.1.2017 die Nordhorner Grundschulmeisterschaft im Hallenfußball über die Bühne der Kreissporthallen. Im vergangenem Jahr waren diese leider durch die Unterbringung der Flüchtlinge gesperrt. Es waren 16 Mannschaften aus 14 Grundschulen, die an einem schönen Tag ein schönes Turnier zeigten. Bei… Weiterlesen

Schülerzeitung

Veröffentlicht am: Autor: Heiner Hombrink

Seit Ende des letzten Jahres arbeiten einige Kinder aus der Klasse 4a an einer Schülerzeitung. Diese soll alle zwei Monate herausgegeben werden. Wir möchten Informationen über unsere Schule geben, von besonderen Aktionen berichten, Witze und Rätsel erfinden und … Wer mitmachen möchte, kann sich in der Klasse 4a bei  Anja, Jonah, Marvin oder Marlon melden… Weiterlesen

4. Platz bei der Kreismeisterschaft

Veröffentlicht am: Autor: Heiner Hombrink
IMAG0279

Heute ging es für uns weiter. Nachdem wir am Samstag Fußballmeister der Nordhorner Grundschulen 2015 wurden, ging es heute für uns mit der Kreismeisterschaft im Fußball weiter. Im ersten Spiel trafen wir auf die Mannschaft der Grundschule Uelsen. Geschickt bauten wir unsere Angriffe auf und brachten damit unsere Gegner zur Verzweiflung. Dank einer guten gegnerischen… Weiterlesen

Grundschulmeister 2015 im Fußball

Veröffentlicht am: Autor: Heiner Hombrink
Meister 2015

  So seh´n Sieger aus! Grundschulmeister der Stadt Nordhorn 2015. Wer hätte das gedacht. Eigentlich wollten wir nur einen der sechs Pokale holen. Aber an diesen hat dabei eigentlich niemand gedacht. Wir nehmen ihn aber gerne und freuen uns riesig. Das erste Spiel am Samstag lief noch etwas schleppend. Aber dann kamen wir in Schwung… Weiterlesen

,, SPENDENLAUF für die HOSPIZ HILFE”

Am Samstag 24. Mai 2014 ist es endlich soweit. Heute findet der Spendenlauf für die Hospizhilfe statt. Mit vielen anderen netten Menschen treffen wir uns bei schönem Wetter am Vechtesee. In den Wochen davor hatten wir schon Dauerlauf trainiert oder mit unseren Sammellisten bei Freunden gefragt, wer etwas spenden möchte.

 

P1050343

Hier seht ihr einige von uns kurz vor dem Start.

 

Gut gelaunt geht es mit vielen anderen Läufern auf die 2012m lange Strecke um den See. Auf dem Weg werden wir immer wieder von freundlichen Menschen angefeuert und bejubelt. Das tut gut. Wir sind inzwischen auf der Brücke angekommen. Die Hälfte ist geschafft. Weiter geht´s auf der anderen Seite des Sees. Vorbei am Bootshaus und am Pier99. Jetzt nur noch eine Kurve. Vor uns liegt das Ziel. Die letzten Meter gehen plötzlich ganz leicht. Die ersten 2 km liegen hinter uns und wir genießen den tollen Applaus der begeisterten Zuschauer. Na, woll´n wir noch eine Runde? Klar doch! Aber vorher noch schnell einen Strich als Beweis holen. Und natürlich das Trinken nicht vergessen. Schnell nehmen wir uns am Verpflegungsstand noch einen Becher Wasser zum Trinken oder als Kühlung für den Kopf. Schon geht´s in die nächste Runde.

Am Ende sind wir alle zusammen 79 Runden gelaufen und haben damit eine Strecke von 158,9 km zurückgelegt. Das ist so viel wie von Nordhorn nach Greetsiel an der Nordsee. Auch wenn das ganz schön anstrengend war, haben wir alle ein gutes Gefühl und werden uns noch lange daran erinnern.

Nach diesem tollen Erlebnis geht es für einige von uns noch mit schweren Beinen auf den Marktplatz um uns die vielen spannende Sportangebote anzusehen.

In den nächsten Tagen gehen wir mit unseren Listen zu unseren Spendern um unser “erlaufenes” Geld abzuholen. Das geben wir stolz in der Schule ab. Am Ende haben wir alle zusammen 743 € erlaufen, die nun als Spende an die Hospizhilfe Grafschaft Bentheim überwiesen werden. Wir freuen uns, dass wir damit eine ganz wichtige Aufgabe unterstützen können.

 

Ein Bericht von Heiner Hombrink